DEUTSCH


Auszug aus Regeln ETCZ 2018

Kategorien (falls nicht angegeben, gibts alle Klassen hand und geritten):

Extreme Trail:

  1. Kinder 4-7 (nur Führzügelklasse) – einfacher Parcours, darf nicht mit jungem Pferd oder Hengst starten
  2. Jugend 8-11 (Begleitung vor Erwachsene im Park pflichtig, bei gerittene Klasse Führung möglich), leichter P., darf nicht mit jungem Pferd oder Hengst starten
  3. Junior 12-17 kl.“Z“ – leichter P. (Anfänger oder nicht plazierte oder junge Pferde). darf nicht mit Hengst starten
  4. Junior 12-17 kl. „S/K“ – mittel-schwer P., darf nicht mit Hengst starten
  5. Erwachsene 15+ kl.“Z“ – leichter P. (Anfänger oder nicht plazierte oder junge Pferde)
  6. Erwachsene 15+ kl.“S“ – mittel schwer P.
  7. Erwachsene 15+ kl.“T/K“ – schwerer P.
  8. OPEN 15+ – schwerster P. , Jackpot (Geldpreis) – bevor ist mind. 1 Start in kl. S, S/K oder T/K pflicht (am gleichen Tag)
  9. Pony bis 120 cm Stockmass (nur Hand) für 12+, mittelschwer bis schwerer P. (Ponys dürfen auch in andere Klassen starten)

Extreme Race (bevor am gleichen Tag mind. 1 Start in kl. S, S/K oder T/K pflichtig):

Geschwindigkeitsklasse im Extreme Trail Park, nur geritten

  1. Junior 12-17 (mittelschwerer P.)
  2. 18+ (schwerer P.), bevor ist mind. 1 Start in kl. S, S/K oder T/K pflicht (am gleichen Tag)

Working Trail (hand und geritten)

Geschwindigkeitsklasse in Arena, verschiedene Aufgaben und Hindernise

  1. Junior 12-17 (mittelschwerer P.)
  2. 18+ (schwerer P.)

Sonstiges:

  1. Jeder startet einzeln
  2. 1-2 Richter beurteilen alle Hindernise im Parcours
  3. Zeit wid gemessen (bei Punktgleichstand wird die bessere Zeit berücksichtigt)
  4. Bei Klassen S, S/K, T/K, OPEN – Zeit vorgeschrieben, bei Überschreiten erfolgt Punktabzug (0,1 P./1 sec.), zwischen Hindernissen Trab (S, S/K) oder Galopp (T/K, OPEN) möglich
  5. Geschwindigkeitsklassen – Es wird ein Zeitlimit festgesetzt, Unterschreitung wird mit + 0,1 Punkten pro Sekunde bewertet.
  6. Hindernise – Beurteilung: 2-5-2 + 1 Bonus Punkt
  7. Horsemanship – max. 10 Punkte/gesamter Parcours (beurteilt wird Gesamteindruck)
  8. Alle Hindernise im Klassik Extreme Trail im Schritt, außer in kl.OPEN – „fliesende“ Durchgangshindernise im Trab
  9. Hindernis „Jocker“ – lt. Ansage, im Pattern ist die Durchführung nicht angegeben
  10. Es müssen nicht bei jedem Turnier alle Kategorien und Klassen ausgeschrieben werden
  11. Start mit Halsring ist nur im kl. S, S/K, T/K erlaubt
  12. Training vor Turnier – am Tag vorher möglich (ohne Trainer)
  13. Bis 18 Jahre sind bei gerittenen Klassen Reithelme und Schutzveste oder Wirbersäuleschutz verpflichtend
  14. Bis 18 Jahre sind an der Hand Reithelme und Handschuhe verpflichtend
  15. Junges Pferd für Hand-Klassen ist 2 oder 3 Jahre alt (geb.2015 oder 2016)
  16. Junges Pferd für gerittene Klassen ist 3 oder 4 Jahre alt (geb.2014 oder 2015)
  17. Meisterschaft ETCZ im Extreme Trail 2018 – Start ohne Qualifikationen für Ausländer möglich (Preis gewinnen, aber ohne Anspruch auf CZ-Tittel)
  18. Championship ETCZ 2018 – auch für Ausländer: Punkte bei jedem Start sammeln – Preise, Bewertung und Pokale gewinnen bis 10. Platz (6 Kategorien: 1. Kinder und Jugend geritten, 2. Jugend Hand, 3. Junioren Hand, 4. Junioren geritten, 5.Erwachsene Hand, 6.Erwachsene geritten)

downloadable PDF

Veranstaltungskalender ETCZ 2018

Kontaktperson für deutsch (Infos, Anmeldungen für Turnier…): Pavla Cihlova, e-mail: pavla@extremetrail.cz